Logo
Link Startseite Link 1. FC Köln Link Fanblog Link Forum Link Impressum
Michael Rensing Drei Spieler - ein Rauswurf
01.07.2012 16:00

Ja, ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen. Aber nach dem traurigen Abstieg, der vermissten Ehrenrunde von Podolski und dieser gesamten Saison brauchte ich einfach ein wenig Abstand.

Als Zweitligist darf man natürlich nicht so fahrlässig wie ich agieren. So ist der totale Umbruch des Kaders bereits vollzogen, lediglich die letzten Transferbestätigungen fehlen mir bei unseren nun ehemaligen Hochkarätern. Im Grunde bin ich für den Umbruch, trage aber doch bei dem einen oder anderen Abschied Trauer im Herzen. So möchte ich drei persönliche Nachrufe für die einschieben, die nicht aus freien Stücken den Verein verlassen:

Hüter des Tores Rensing:

Um ehrlich zu sein, vor Deinem Ankommen am Geißbockheim habe ich auf Timo Hildebrand als Nachfolger von Mondragon getippt. Ja, sogar gehofft, da ich noch seine klasse Zeit in Stuttgart in Erinnerung hatte. Doch bereits mit dem ersten Spiel hattest Du mich in Deinen Bann gezogen. Und ich wurde von Deinen Leistungen nicht enttäuscht. Dankbar für die Überheblichkeit der Bayern, den ohne die wärst Du nicht bei uns gelandet, konnte man sich in dieser Saison wenigstens auf einen Mann stets verlassen. Wenn ich Dir etwas vorwerfen müsste, dann das ich Dich leider nicht "Elfmeterkiller" nennen kann.

Du musst leider einiges an Verständnis aufbringen, um Deinen Abgang von hier nachvollziehen zu können. Es liegt nicht an Deiner Leistung. Etwas spielt vielleicht Dein aktuelles Gehalt eine Rolle, doch der Hauptgrund ist die Suche nach Eigengewächsen. Sieh mal, unser Toptalent Weiser wurde uns von den Bayern entrissen (ob ein beleidigter Vater da eine Rolle spielen könnte, möchte ich nicht außer Acht lassen). Und gerade der kölsche Fan braucht Kölner in der eigenen Mannschaft, genauer genommen in der ersten Mannschaft. Talente haben wir ja schon. Neben Weiser, der nun für mehr Geld in der großen Regionalliga Bayern kicken darf statt in der zweiten Liga, heißt eines dieser Talente Timo Horn.

Horn wurde 2011 als erster Nachwuchstorhüter überhaupt mit der goldenen Fritz-Walter- Medaille ausgezeichnet. Und wenn uns diese Hoffnung auch noch von irgendwelchen bösen, totalitären, egozentrischen Weltclubs aus den Händen gerissen wird, trifft sich die halbe Mitgliedschaft des FC am Stadiongrün um gemeinsam ins Gras zu beißen.

Nimm es uns nicht übel, wir wissen was wir an Dir hatten. Ich hoffe, Du findest einen neuen Verein der in Deinem Sinne ist und hast vielleicht bessere Aussichten auf internationale Spiele als mit uns. Danke für Deine Leistung!

Des Bergdoktors Slowene Novagoal

Was war das Klagen der kölschen Stammtischexperten doch groß, als uns der freundliche Schweizer Hanspeter Latour, Trainer 2006 - 2007, auf Biegen und Brechen einen slowenischen Stürmer verpflichtet hatte. Und auch zwischendurch befällt uns das Gezeter über ihn heftiger als die nächste Grippewelle. Trotzdem ist er seit dem Abgang von Toni Polster unser absoluter Topstürmer. Kurz Novagoal!

Für mich wirst Du das auch immer bleiben. In sechs Jahren und 176 Pflichtspielen hast Du uns 82-mal jubeln lassen, 26 Tore vorbereitet und nur ein Eigentor zu verantworten. Ein Schnitt von 0,47 Toren pro Spiel, Vorlagen mit eingerechnet sogar 0,61. Ich weiß nicht wo das Problem lag für die momentane Stimmung gegen Dich. Nimm es nicht persönlich.

Manch einer mag Dich nur als Abstauber bezeichnen, aber auch das muss erstmal gelernt sein. Ich werde Deine Tore vermissen, Deine Eskapaden zugegeben weniger.

Abgesehen von Deinem fürstlichen Gehalt würdest Du uns gerade in der zweiten Liga als gestandene Tormaschine gut stehen. Doch so ist der Lauf der Zeit. Mach et jood.

Genialer portugiesischer Abwehrreckenstümper Geromel

Ein Wort im neudeutschen Fußball habe ich Dank Dir gelernt: Antizipation. Stellungsspiel kannte ich schon, aber auch dafür bist Du ein gutes Beispiel. Was waren wir Kölner stolz darauf behaupten zu können, dass Du neben Mohamad mit die beste Innenverteidigung der Bundesliga warst. Und das war noch nicht mal übertrieben.

Doch der Stolz ist gebröckelt und auch ich bin verunsichert, wie Du zu meinem FC stehst. Wolltest Du in der Sommerpause der letzten Saison wirklich gehen? War die Übergabe der Kapitänsbinde an Dich nur eine Farce? Ich weiß es nicht und werde wohl auch nicht mehr dahinter kommen. Dein Ruf für guten Fußball hat die letzte Saison stark gelitten. Das ist Fakt.

Doch ich weiß auch, was wir all die Jahre an Dir hatten. Schmerzlich habe ich Dir jedes Eigentor verziehen, leider waren das nicht wenige. Doch stets wenn Haare im Strafraum durch die Luft flogen und der Ball aus dem Strafraum flog wusste ich - Geromel hatte sich mal wieder am höchsten geschraubt und klärt das da hinten schon. Wenn mein Herz stehenblieb weil der Gegner die Lücke zum tödlichen Pass gefunden hatte, blinzelte ich und Geromel stand im Raum zum abfangen. Dein Rauswurf tut mir besonders weh. Ich bin nicht der Typ, der sich Trikots mit Spielernamen beflocken lässt. Doch wenn ich eines hätte, dann eins mit Deinem Namen drauf.

In diesem Sinne
FC-Blog

Gleich im Forum mitdiskutieren!



zurück
Info Zitate Zitatsammlung

Info Werbung
Werbung

Link twitter Link RSS-Feed Link facebook

Info Spielplan
Saison 2010/2011

Info Bundesliga
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011


Auflösung optimiert für 1024x768 Pixel