Logo
Link Startseite Link 1. FC Köln Link Fanblog Link Forum Platzhalter Link Impressum
Berlin Der Leidensweg des Kölner Stadionrasens!
18.08.2010 16:05

Zum Saisonstart am kommenden Samstag um 15:30 Uhr rücken wir die Spielfläche des 1. FC Köln ein wenig in den Vordergrund. Anscheinend stumm und teilnahmslos erträgt er die Spielzeiten. Anscheinendů

Wer kennt ihn nicht, den Ausdruck "Früher war alles besser"? Ich weiß, keiner kann es hören. Trotzdem ist was dran. Zugegeben, manchmal muss Altes dem Neuen Platz machen. Sonst hätte ich ja schon längst graue Haare auf dem Kopf. Insofern hat "Neues" ein Pro kassiert.

Aber Kontra? Ach meine lieben Fans! Was wurden früher auf meinen Rücken für Fußballschlachten ausgetragen. Ich wurde getreten, bespuckt und auseinander gepflügt. Und trotzdem, meist habe ich nach 90 Minuten gelächelt.

Da wurden Siege gegen Gladbach, Hamburg und auch Kaiserslautern reihenweise und hintereinander auf mir gefeiert. Der Schweiß der Tüchtigen düngte mich und ich war stolz darauf.

Heutzutage bin ich froh, wenn unser Hennes ein wenig an meinen Ecken knabbert. Doch auch ihm habe ich schon einmal besser geschmeckt.

Drei Heimsiege durfte ich letzte Saison bewundern. Leider konnte ich einen davon teilweise nicht mal richtig sehen, da Schnee mein Haupt bedeckte.

Nach meinen Sommerschlaf, der durch die lustigen Frauen und Männer der rosigen Welt geweckt wurde, habe ich gute Laune. Nicht umsonst reisen meine jüngsten Halme ständig in der Welt umher. Sie brachten mir gute Nachrichten mit.

Aus Österreich kamen meine geschundenen Halme zurück und sagten: "Der FC ist eifrig! Zum Glück konnte ich schnell genug nachwachsen." Und meine nahen Verwandten aus dem Kölner Grüngürtel waren die letzten Tage oft bei mir.

Bei ihnen ist es zu laut geworden. Dieser kroatische Trainer scheint doch besser zu sprechen als man dachte. Und auch laut. "Dort wächst etwas zusammen" raunten sie mir zu.

So nutze ich die letzten Tage um mich in Topform für meine jungen Wilden zu bringen. An mir soll es nicht liegen, dass das erste Heimspiel der Saison verloren wird. Ich erwarte Schweiß, Arbeit und Leidenschaft! Dann kann der Teufel aus Kaiserslautern auch nichts mehr ausrichten.

Geben wir unserem 1. FC Köln eine neue Chance! Feuert Sie an und seit nicht zu streng mit ihnen! Dafür werde ich den Lauterern das ein oder andere Beinchen stellen. Wenn der Ball ihnen verspringt, denkt an mich!

In diesem Sinne
FC-blog

Gleich im Forum mitdiskutieren!



zurück
Info DFB-Pokal
Spielpaarung

Info Werbung
Werbung

Info Zitate Zitatsammlung

Aufstellung
Spieler
Trenner
Spieler
Spieler
Spieler
Spieler
Trenner
Spieler
Spieler
Spieler"
Spieler
Trenner
Spieler
Spieler

Info Spielplan
Saison 2010/2011


Auflösung optimiert für 1024x768 Pixel