Logo
Link Startseite Link 1. FC Köln Link Fanblog Link Forum Platzhalter Link Impressum
Geißbockheim Gemeinsame Erklärung des Vorstands!
Der Kommentar

21.10.2010 20:40 | Guido Stollenwerk

Der 1. FC Köln beraumte Heute eine Besprechung mit dem Vorstand und der Geschäftsführung an, um die aktuelle Lage zu erörtern. Hier das Ergebnis, welches auf fc-koeln.de veröffentlicht wurde.


"Vollstes Vertrauen"

„Unabhängig davon, dass wir alle mit der momentanen sportlichen Situation nicht zufrieden sind, gibt es eine Reihe von positiven Signalen, die uns zuversichtlich stimmen. Deswegen, so unser Eindruck, ist die Außenwahrnehmung eine andere als die von innen. Wir haben eine schwierige Situation zu lösen, aus der wir als Verein nur gemeinsam rauskommen. Wichtig ist, dass wir alle geschlossen dastehen. Wir haben vollstes Vertrauen in die handelnden Personen. Das Spiel gegen Hannover ist für uns alle ein ganz wichtiges und steht für uns im Vordergrund. Natürlich haben wir auch die Dinge um Lukas Podolski und Faryd Mondragon besprochen. Das haben wir als Verein intern gelöst, aber all das ist im Moment nicht wichtig. Wichtig ist, dass wir Punkte auf dem Platz holen und, auch wenn wir zuletzt trotz guter Leistung unglücklich gegen Borussia Dortmund verloren haben, denken wir, dass das Auftreten der Mannschaft auch in Spielen wie gegen den FC Bayern, St. Pauli oder Hoffenheim in Ordnung war. Wenn wir an die Leistung in diesen Spielen anknüpfen können, können wir auch in Hannover etwas holen.“


Es ist löblich, dass der 1. FC Köln endlich versucht Einigkeit und Zusammenhalt zu demonstrieren. Warum aber für solch ein Ergebnis eine Besprechung anberaumt wurde und Wolfgang Overath seinen Urlaub um einen Tag verkürzt hat bleibt fraglich.

Man darf davon ausgehen, dass die Verantwortlichen des 1. FC Köln im Hintergrund bereits jetzt Gespräche mit Außenstehenden führen und Pläne für die nächsten Tage bereit liegen hat, sollten keine sichtbaren Veränderungen eintreten. Und die werden immer noch anhand der Tabelle abgelesen.

Auch wenn "positive Signale" vorhanden sein sollten, alarmierende Signale sind mindestens ebenso deutlich vorhanden. Der FC muss schnell handeln können, sollten weitere Niederlagen gegen Hannover 96 (Bundesliga) und 1860 München (DFB-Pokal) folgen.

In diesem Sinne
FC-blog

Gleich im Forum mitdiskutieren!



zurück
Info Zitate Zitatsammlung

Info Werbung
Werbung

Link twitter Link RSS-Feed Link facebook

Info Spielplan
Saison 2010/2011

Info Tabelle
Tabelle


Auflösung optimiert für 1024x768 Pixel