Logo
Link Startseite Link 1. FC Köln Link Fanblog Link Forum Platzhalter Link Impressum
Gladbach Frank Schaefer - here we go again
Vorbericht | Gladbach : 1. FC Köln

12.04.2012 20:10

Einst, vor langer Zeit, gewann der 1. FC Köln das letzte Mal in Gladbach. Seitdem haben wir gefühlt 3 zu 58 Tore kassiert, 0,13 Punkte geholt und 6,5 Trainer verschlissen. Moment mal, 6,5? Richtig, es wurde mal wieder ein Trainer entlassen. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Nun also doch. Heute um 18:00 Uhr gab der FC bekannt, dass Solbakken sofort entlassen ist und Frank Schaefer, mit Dirk Lottner als Co-Trainer sowie Stephan Engels als Teammanager, als Interimstrainer wieder die Geschehnisse der letzten vier Spieltage leiten soll. Interessant hierbei, dass der Express mal wieder übertreiben muss. "Der 1. FC Köln hat am Donnerstag Trainer Stale Solbakken gefeuert! Der Hammer: Der vor gut einem Jahr gefeuerte Frank Schaefer übernimmt das Team!" Dabei hatte Frank Schaefer von sich aus hingeschmissen, aber nun gut.

Schwierig meine Emotionen hier präzise auszudrücken. Auf der einen Seite freue ich mich auf Frank Schaefer, einer ehrlichen und klaren Haut und hoffe, dass er das Ruder rum reißen kann. Welcome back! Auf der anderen Seite hatte Schaefer schon damals Probleme mit ein paar Spielern des Kaders, die unter ihm nicht die volle Leistung abriefen. Das dürfte Solbakken bestens bekannt sein. Immerhin ist außer Horstmann nun kein Verantwortlicher mehr am Geißbockheim, bei dem man sich als Spieler ausheulen kann. Man darf wirklich gespannt sein, was in den letzten Spielen so drin ist für uns. Aber ausgerechnet in Gladbach das erste Spiel zu leiten ist eine undankbare Aufgabe für Schaefer. Hier wurde dann doch mal wieder zu spät reagiert.

Dafür verantwortlich ist erneut Horstmann, der sich aus meiner Sicht nun selbst aus den Verein geschossen hat. Finke wurde von ihm persönlich vorgeschlagen und eingestellt. Solbakken wurde von ihm abgenickt. Beide werden innerhalb einer Saison wieder entlassen. Das ist schon ein starkes Stück. War die Entlassung von Finke nun doch die falsche Wahl? Ihr kennt meine Meinung. Horstmann darf sich den Verabschiedungen gerne am Saisonende anschließen. Dann wären wir komplett führungslos. Hat ja auch etwas.

Ich persönlich wäre im Sinne der Kontinuität auch mit Solbakken in die zweite Liga gegangen. Sicher, er hat nicht alles richtig gemacht. Aber ich bezweifel, dass der 1. FC Köln die einzig dummen Spieler der Bundesliga hat die das von ihm verlangte System nicht verstehen. Denn, falls es noch keinem von Euch aufgefallen ist, Gladbach spielt es in sehr ähnlicher Weise. Achtet mal darauf. Und was die können sollen wir nicht können oder was? Schade. Ich wünsche Solbakken weiterhin alles Gute! Er hat innerhalb einer halben Saison schneller deutsch gelernt als manch Spieler über Jahre. Er war stets ehrlich, straight und hatte immer sein Konzept im Auge. Aber er wird sich bei anderen Vereinen erneut beweisen und Erfolg haben, davon bin ich überzeugt. Aber aufgrund einer sehr schlechten Rückrunde war das gute Abschneiden in der Hinrunde am Ende für die Katz. So reiht sich Solbakken eher unrühmlich in die Analen der Historie ein:

Statistik Solbakken

Nun gut, Herzlich Willkommen Frank Schaefer. Oder besser gesagt Willkommen zurück? Du wirst es verdammt schwer haben in den letzten vier Spielen, aber der Kader sollte dir bestens bekannt sein. Halt dich nicht mit Kleinigkeiten wie der Kapitänsbinde auf, das hat Zeit. Motivier unsere Jungs, hol das letzte aus ihnen raus und geh strikt nach Leistung. Und bitte lass dich nicht erneut vom Boulevard beeinflussen. Schnauze halten und für den Erfolg arbeiten. Mehr als schreiben können die auch nicht. Ich drücke Dir die Daumen!

Ich bin sehr gespannt, wie nun unsere erste Elf gegen Gladbach aussehen wird. Aber ich vermute, dass sich dabei nicht allzu viel ändern dürfte. Vielmehr gehe ich nun wieder vom 4-2-3-1 System aus. Novakovic sollte, wie schon nach der Entlassung von Soldo, formbedingt erneut explodieren, Podolski mit neuem Elan ans Werk gehen und der Rest sollte auch einen Schub erhalten. Mehr fällt mir im ersten Moment dazu auch nicht ein.

Bleibt der Rest der unglücklichen Niederlagen. Heute Nachmittag haben Holger Stanislawski als Trainer und Dietmar Beiersdorfer als Sportdirektor dem FC abgesagt. Gerade das Amt des Sportdirektors hätte ich mit Beiersdorfer vielversprechend verfolgt. Aber wenn der FC nicht nur in Vertragsverhandlungen rumeiert, bleibt so etwas nicht aus. Immerhin steht bald die Wahl des neuen Präsidenten an. Danach müssen schnellstens Verhandlungen in sämtliche Richtungen wieder aufgenommen werden. Und wir bräuchten einen neuen Geschäftsführer.

Ich gebe zu, seit langem fieber ich wieder einem Spiel entgegen. Schaefer zuliebe sollte man von ihm keine Wunderdinge erwarten, aber noch sind 12 Punkte zu holen. Wie viele man am Ende noch davon einfährt steht in den Sternen. Ein klein wenig Hoffnung ist aber wieder da. COME ON FC!

In diesem Sinne
FC-blog

Gleich im Forum mitdiskutieren!



zurück
Info Bundesliga
Spielpaarung

Info Werbung
Werbung

Aufstellung
Spieler
Trenner
Spieler
Spieler
Spieler
Spieler
Trenner
Spieler
Spieler
Spieler
Spieler
Trenner
Spieler
Spieler"

Link twitter Link RSS-Feed Link facebook

Info Zitate Zitatsammlung

Info Topscorer
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011

Info Spielplan
Saison 2010/2011

Info Spielplan
Saison 2010/2011
Saison 2010/2011


Auflösung optimiert für 1024x768 Pixel